Schönes Mehrfamilienhaus in Burgdorf

Grunddaten

Referenz VK2019140
Adresse Schlössliweg 4
3400 Burgdorf
Schweiz
Wohnungen 3
Gebäudevolumen 1'638 m3
Grundstücksfläche 605 m2
Bruttowohnfläche 240 m2
Baujahr 1895
Renovationsjahr 2002
Bruttorendite 3.02 %

Angebot

Kaufpreis Auf Anfrage
Verfügbar ab Auf Anfrage

Beschreibung

Baubeschrieb:

Das ruhige, nahe an der Emme gelegene Mehrfamilienhaus wurde im Jahre 1895 gebaut und befindet sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums und des Bahnhofs von Burgdorf. Es enthält drei vermietete 3-Zimmerwohnungen, zu welchen jeweils je eine Laube und eine kleine Abstellkammer gehören. Das Netto-Mietzinseinkommen beträgt jährlich CHF 25’680.00.

Die 3-Zimmerwohnungen enthalten je zwei ca. gleich grosse Zimmer, ein geräumiges Wohnzimmer und eine abgetrennte Küche, welche genug Platz bietet für einen kleinen Küchentisch. Das Badezimmer ist länglich gebaut und mit einer Badewanne ausgestattet.

Der Keller verfügt über eine Waschküche und drei weitere Räume, die wie der Estrich für alle Mieter zugänglich sind und zur Benutzung zur Verfügung stehen.

Zusätzlich bietet das Mehrfamilienhaus für alle Mietparteien einen grosszügigen Garten, der sich perfekt fürs gärtnern eignet oder auch um einen entspannten Abend mit der Familie oder mit Freunden zu verbringen. Des weiteren bietet ein kleines Gartenhäuschen im Garten den perfekten Stauraum, um Gartenwerkzeuge, Stühle, Tische usw. zu deponieren.

Parkplätze sind keine vorhanden.

Das Dach des Mehrfamilienhauses wurde im Jahr 2002 komplett saniert und renoviert.

Mischzone 3a

Mischzone 3a:
– Wohnen
– Arbeiten (Verkauf, Dienstleistungsbetriebe und mässig störendes Gewerbe; d.h. Nutzungen, die das gesunde Wohnen nicht wesentlich beeinträchtigen)
– Kulturelle Nutzungen
– Gastgewerbe
– Nutzungen des Sexgewerbes sind
nicht zulässig.

S VI «Schlössliweg»:
Das Strukturgebiet «Schlössliweg» umfasst vier spätklassizistischhistorische Baumeisterhäuser am Schlössliweg, die charakteristisch sind für das ab der Mitte des 19. Jahrhunderts entstehende Quartier nördlich der Eisenbahnlinie. Dieses Strukturerhaltungsgebiet wird im Wesentlichen geprägt durch:
– hochproportionierte, giebelständige Satteldachhäuser,
– Fassadengliederungen mit Gesimsen, Bändern, Fensterverdachungen etc. in diversen Materialien,
– die Qualität der Nutz- und Ziergärten mit zeittypischer Einfassung. 

Raumaufteilung:

3-Zimmerwohnung, DG: ca. 80 m2

  • Wohnzimmer: 21.5 m2
  • Elternzimmer: 16 m2
  • Kinderzimmer: 15 m2
  • Küche: 9 m2
  • Bad/WC: 4 m 2
  • Gang: 5.5 m2
  • Laube: 8.5 m2

3-Zimmerwohnung, OG: ca. 80 m2

  • Wohnzimmer: 18.5 m2
  • Elternzimmer: 17.5 m2
  • Kinderzimmer: 16 m2
  • Küche: 9 m2
  • Bad/WC: 4 m2
  • Gang: 6.5 m2
  • Laube: 8.5 m2

3-Zimmerwohnung, EG: ca. 80 m2

  • Wohnzimmer: 18.5 m2
  • Elternzimmer: 17.5 m2
  • Kinderzimmer: 16 m2
  • Küche: 9 m2
  • Bad/WC: 4 m2
  • Gang: 6.5 m2
  • Laube: 8.5 m2

Untergeschoss: ca. 88.5 m2

  • Waschküche: 24.5 m2
  • Kellerabteil 1: 17.5 m2
  • Kellerabteil 2: 17 m2
  • Kellerabteil 3: 12.5 m2
  • Gang/Treppenhaus: 17 m2

Es ist zu beachten, dass die Masse und die Grundrisse nicht zu 100% mit dem Original übereinstimmen.

Eigenschaften

Ruhig Sommerlaube

Ansprechpartner

Lubana AG
Fischermätteliweg 19
3400 Burgdorf
Schweiz
Francesco Rappa

T 034 420 21 21

Kontaktformular